Verwaltung

Veränderung

rbarth
Viele Jahre war er an unserer Schule als Hausmeister insbesondere für die Orientierungsstufe tätig.

Herr Barth wird sich beruflich verändern und wurde heute mit einer kleinen Feier verabschiedet. Die Schulgemeinschaft dankte ihm für seine Arbeit und wünscht ihm alles Gute.

2500 Zeugnisse jährlich

Sie hat nun seit über einem Jahr Herrn Pfistner im Sekretariat abgelöst. Sie hat sich ungeheuer fix in die Staudinger-typischen Bezeichnungen wie „OS“, „AKSE“, „JaKo“ oder „KoSi“ eingearbeitet und nun schon zum zweiten mal mit bester Präzision die Zeugnisphase durchgezogen. Wer Tausende von Zeugnissen ausstellt, darf auch mal selbst eines bekommen: Und das ist ein ausgezeichnetes! Das Podcast-Team hat Frau Riesterer besucht. Dabei erzählt sie auch den Satz, den sie am meisten hört …

Sie sind die Meister!

Sie gelten (zu unrecht) nicht als Kernbereich einer Schulstrukturdebatte und sind doch ungemein wichtig: Ohne Hausmeister funktioniert keine Schule. Auch die Staudinger-Gesamtschule nicht. Die Podcast-AG hat einen von ihnen besucht.
Podcast-AG Staudinger-Gesamtschule

Alles Gute Herr Pfistner

Herr PfistnerNach zwölf Jahren als Verwaltungssekretär an unserer Schule wechselt ‚unser‘ Herr Pfistner an einen anderen Städtischen Verwaltungsplatz.
(Für das Foto nahm er trotz Räumarbeiten noch einmal kurz an seinem Schreibtisch Platz.)

In einer Abschiedsfeier wurde ihm von vielen Seiten herzlich gedankt für seine Arbeit in den vergangenen ‚4000 Tagen‘ , wie es im aufgeführten Pfistner-Rap hieß, und es wurden ihm viele gute Wünsche mit auf den Weg gegeben.

Danke Herr Menner

herr_mennerMehr als 18 Jahre arbeitete Herr Menner als technischer Hausmeister an unserer Schule. Der Schulleiter Wolfgang Kolb umriss in einem kleinen Festakt diese sich rasant ändernde Tätigkeit. Wer kennt heute noch Umdrucker, Magnettongeräte oder Epidiaskope?
Anlässlich des Eintritts in den Ruhestand sprach er Herrn Menner seinen herzlichen Dank aus. Das Lehrerkollegium schloss sich diesem Dank an und wünschte dem frisch gebackenen Pensionär alles Gute.