Skifahrt

Powdern in Lenk/Adelboden

skifahrt_lenk02_02_13
Am Samstag dem 02. Februar 2013 fand die mittlerweile siebte Skifahrt der Staudinger-Gesamtschule statt. Nachdem wir im vergangenen Jahr die Sonne bei -15 Grad genießen durften, hatten wir dieses Jahr ganztägig heftigen Schneefall und Nebel. Aufgrund der Minustemperaturen hatte der Schnee jedoch eine optimale Konsistenz, sodass wir in den Genuss zahlreicher Tiefschneeabfahrten kamen.
Insgesamt waren in diesem Jahr 39 Ski- und Snowboardfahrer/-innen dabei. Trotz der schwierigen Verhältnisse mit Nebel und Schneefall wurde die Liftkarte ausgenutzt und bis um 16.30 Uhr gefahren. Gegen 20.30 Uhr sind wir alle gesund, zufrieden und müde aus dem Bus in Freiburg ausgestiegen. Der Tag wird uns allen als besonderer Tiefschneetag in Erinnerung bleiben.

R. Strohmeier

Skifahrt nach Lenk / Adelboden

Nachdem nun seit 2007 die Skifahrt der Staudinger-Gesamtschule jedes Jahr nach Andermatt ging, erprobten am Samstag, den 11. Februar 2012 42 Ski- und Snowboardbegeisterte das Skigebiet in Lenk/Adelboden.
Um 5.45 Uhr trafen sich die Teilnehmer und Teilnehmerinnen bei eisigen Minusgraden auf dem Parkplatz der Staudinger-Gesamtschule um pünktlich um 6 Uhr abzufahren.
Nach einer reibungslosen Busfahrt standen wir um 9.30 Uhr an der Talstation in Lenk. Nach der Gondelauffahrt erwartete uns bei -15 Grad an der Bergstation eine herrlich verschneite Winterlandschaft. Die letzten Nebelschwaden lösten sich gerade auf und die Sonne kam zum Vorschein. Bei perfekt präparierten Pisten kamen alle auf ihre Kosten und die Kälte war vergessen…
skiausfahrt2012
Gegen 20 Uhr sind wir alle gesund, zufrieden und müde aus dem Bus in Freiburg ausgestiegen. Trotz der Kälte oder gerade deshalb wird uns der Tag lange in Erinnerung bleiben.

R. Strohmeier

Skifahrt nach Andermatt

Am Samstag, den 29. Januar 2011 fand die mittlerweile fünfte Skifahrt nach Andermatt statt. Um 5.45 Uhr trafen sich auf dem Parkplatz der Staudinger Gesamtschule 46 Ski- und Snowboardbegeisterte, sodass der Bus pünktlich um 6 Uhr abfahren konnte. Zu den Teilnehmern gehörten 30 Schüler und Schülerinnen und 16 Lehrer, Lehrerinnen und Eltern.
Nach einer reibungslosen Busfahrt standen wir um 9.30 Uhr auf der Piste. Auch in diesem Jahr wählten wir in Andermatt das Skigebiet am Gemsstock aus. Die Schneeverhältnisse am 2963m hohen Gemsstock waren genial. Zunächst war der Gipfel des Gemsstocks noch Wolkenverhangen. Im Laufe des Tages kam jedoch die Sonne zum Vorschein und es wurde ein perfekter Wintertag, den wir bis zur letzten Abfahrt genossen. Um 20 Uhr sind wieder einmal alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen gesund, zufrieden und müde aus dem Bus ausgestiegen. R.Strohmeier

Fürs Leben …

„Bei schönem Wetter ist’s eine nette Tour, tolle Aussicht, wunderbar!“ begann Martin Lippardt, der Feldbergförster seine Einführung zur Schneeschuhtour für die Schülerinnen der Klasse 10 f. Während der Anfahrt war zunächst waagerechter Regen, später Schnee zu beobachten und der Optimismus des Bergführers und Schneeschuh-Führers wärmte wenigstens ein wenig, bis er fortfuhr: „Aber das, was wir im Schneesturm heute machen, da werdet ihr euch euer Leben lang dran erinnern.“ Diese Ansicht konnten alle nur zustimmen und dachten nur insgeheim an Roald Amundsen. Die Gruppe kämpfte sich mit von Graupeln zerstochenen Wangen Richtung Seebuck und das etwas Schutz bietende Vordach am historischen Turm kam allen augenblicklich wie das Banff Springs Hotel vor.
Zum Glück kam der Wind während des Rückwegs von hinten und beim Spuren durch frisch verschneite Kare hinunter zum Haus der Natur waren Jauchzer und lautes Lachen zu hören. Kaum weniger tapfer waren die Snowboarder und Skifahrer, die unter der Anleitung und Pflege von Snowboard-As und Englisch-Pauker Herrn Meschede die wenigen noch laufenden Lifte und alle verfügbaren Schanzen frequentierten.

Einen kleinen Eindruck von der Schneeschuhwanderung vermitteln die Fotos

Skifahrt nach Andermatt

skifahrt2010Am Samstag, 06. Februar 2010 fand die mittlerweile vierte Skifahrt nach Andermatt statt. Um 5.45 Uhr trafen sich 46 Ski- und Snowboardbegeisterte auf dem Parkplatz der Staudinger-Gesamtschule. Zu den Teilnehmern gehörten 30 Schüler und Schülerinnen und 16 Lehrer, Lehrerinnen und Eltern.
Nach einer reibungslosen Busfahrt standen wir um 9.30 Uhr auf der Piste. In diesem Jahr wählten wir in Andermatt zum ersten Mal das Skigebiet am Gemsstock aus. Die Schneeverhältnisse am 2963m hohen Gemsstock waren genial, so dass wir bei teilweise bedecktem, aber auch blauem Himmel voll auf unsere Kosten kamen. Um 20 Uhr sind wieder einmal alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen gesund, zufrieden und müde aus dem Bus ausgestiegen.R. Strohmeier