Mensch und Umwelt

Goldmedaille in Stuttgart

Gold räumten Sabrina Barth, Svenja Krauß und Isabelle Zimber aus den Klassen 9f und 9g beim Koch-Duell in auf der Slow-Food-Messe in Stuttgart mit ihrem leckeren Hähnchen-Spargelragout mit Bärlauch auf grünen Nudeln mit Frühlingssalat in Stuttgart am 12. April ab.
Schon einige Wochen vorher übten die Mädchen die Zubereitung im MUM-Unterricht. Nach immer raffinierteren Würztechniken und einer Zubereitung im Turbogang gelang es den Mädchen innerhalb von 45 Minuten ein schmackhaftes, bissfestes und ästhetisch ansprechend garniertes Gericht herzustellen, was die Jury beeindruckte. Auch zum Thema Gesundheit und Nachhaltigkeit ihres Gerichts konnten die drei Staudis Rede und Antwort stehen. Nicht nur der Jury sondern auch dem Publikum lief bei diesem leckeren Gericht das Wasser im Munde zusammen.
Guten Appetit!(Text und Bild: Lisa Riek)Kochwettbewerb April 2014

Recht-Ecke

Stricken für die Rechte der Mädchen war das Ziel von plan deutschland zum Weltmädchentag am 11. Oktober. Mit der Kampagne werden weltweit Mädchen unterstützt, damit sie eine schulische Bildung erfahren können. Die Sektion Freiburg hatte sich etwas Besonderes ausgedacht. „Recht“-Ecke stricken und diese bei der zentralen Veranstaltung im Schwarzwaldcity und am Holzmarkt spenden. Mit den gespendeten Quadraten wurden der Brunnen und die Säulen am Holzmarkt eingepackt, um auf die Probleme der Mädchen aufmerksam zu machen. Später konnten die Quadrate gegen eine Spende gekauft werden.
An dieser Aktion beteiligten sich Schülerinnen und Schüler der MUM-Gruppe 9. Mit gespendeter Wolle strickten sie fleißig Quadrate und lieferten diese bei der Aktionsgruppe im Schwarzwaldcity ab. Die Verantwortlichen freuten sich besonders darüber, dass eine Schulklasse mit teilnahm. Beim gemeinsam Stricken am Stand im Schwarzwaldcity endete die Aktion.

MUM-Gruppe in aller Munde

Am vergangenen Mittwoch feierte die Pädagogische Hochschule 50jähriges Jubiläum. Das Fingerfood-Buffet für die 200 Ehrengäste entstand unter Anleitung und in Zusammenarbeit mit den Mittwochspraktikanten der PH-Freiburg. Die Studierenden des Fachs MUM agierten unter der Leitung von Frau Prof. Dr. Grundmeier, die Schüler-Gruppe wurde von MUM-Lehrerinnen der Staudinger-Gesamtschule intensiv vorbereitet. Wie man sehen kann, mit Erfolg. Die Schüler ernteten für ihre Arbeit viel Lob.