Jahrgangshaus

Vorweihnachtliches Multikulti-Frühstück

Mit Köstlichkeiten aus aller Welt verwöhnte die Klasse 6b am Dienstag, 2.Dezember in den beiden Pausen ihre Gäste. Die Schülerinnen und Schüler, die aus ganz unterschiedlichen Nationen kommen, hatten kulinarische Highlights aus ihren Herkunftsländern vorbereitet und im Stillarbeitsraum der Jahrgangshäuser zu einem schönen Buffet angerichtet. Die türkischen, marokkanischen, russischen, deutschen, französischen, italienischen – kurz: die multikulturellen Leckerbissen durften gleich vor Ort an den liebevoll dekorierten Tischen genossen werden.

Alle unter einem Dach

regal3In ein ganz besonderes Schuljahr starten seit Anfang September die neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler.

Als erste werden sie in so genannten Jahrgangshäusern unterrichtet. Bis Klasse 10 lernen sie gemeinsam und werden von einem festen Lehrerteam betreut. Zum Jahrgangshauskonzept gehören Projektunterricht, individuelles Lernen und regelmäßige Beratungen der Schülerinnen und Schüler über ihren Lernfortschritt.

Die Schulgemeinschaft wünscht allen Fünftklässlerinnen und Fünftklässlern sowie dem ersten Jahrgangshausteam einen guten Start.

Die Staudi ändert sich

– Bewährtes bleibt!

Vom kommenden Schuljahr an gibt sich die Staudinger-Gesamtschule ein neues Konzept:
Schüler und Schülerinnen, die bei uns in Klasse 5 beginnen, lernen bis Klasse 10 gemeinsam, egal welche Grundschulempfehlung sie mitbringen. Jahrgangshäuser und feste Lehrerteams, die über Jahre hinweg begleiten, bieten unseren Schülern und Schülerinnen einen überschaubaren Lern- und Lebensort. Das Lernen in den heterogenen Gruppen gelingt durch individuelles Lernen, Projektlernen und durch individualisierten Fachunterricht.

Hier unser geplantes Konzept
Flyer