Stadtteilbibliothek

Die größte der Stadtteilbibliotheken liegt in der Staudinger-Gesamtschule, Eingang an der Nordseite gegenüber den Tennisplätzen. Am Vormittag auch zwei Zugänge durch die Schule.

Logisch, dass es dort jede Menge Medien gibt, die Kinder und Jugendliche interessieren: Krimis, Science Fiction, Zeitschriften, Spielfilme auf DVD und Blu-Ray, Konsolensoftware, Rock-Pop-CDs, CD/DVD-ROMs, Hörkassetten/CDs und Comics.

Die „JuBi“, der Extra-Bereich für Jugendliche, hat Infos und Bücher zu vielen Themen parat, das Motto lautet: Fun & Facts!

Aber auch das Lernen und Lehren kommen nicht zu kurz: Multimedial ist das Angebot auch für den Unterricht: Lernhilfen von der 1.– 12.Klasse, pädagogische Fachliteratur und Unterrichtshilfen.

Mit ihren 4 Internetarbeitsplätzen ist die Stadtteilbibliothek natürlich auch der ideale Link ins World Wide Web. Auf den Multimedia-PCs können Schülerinnen und Schüler mit Bibliotheksausweis für die Schule recherchieren oder eigene Texte schreiben.

Am Nachmittag (ab 13.00 Uhr) wird die Schulbibliothek auch zur Stadtteilbibliothek. In 13 Themenkreisen finden hier auch erwachsene Haslacher Medien für Hobby und Freizeit, aber auch für Beruf, Familie und sonstigen Alltagsfragen.

Man trifft sich in der Bibliothek! Regelmäßig gibt es attraktive Veranstaltungen und Ausstellungen mit Themen aus Haslach und dem Rest der Welt.
Stadtteilbibliothek
das Team der Stadtteilbibliothek Haslach

  • Öffnungszeiten: Di–Fr. 8–12 intern für die Staudinger-Schüler und von 13–18 Uhr für alle.
  • Unter www.freiburg.de/stadtbibliothek kann man online Medien suchen, das eigene Ausleihkonto verlängern oder Infos zu Veranstaltungen, Ausleihmodalitäten u.ä. abrufen.