Sportlichste Schule Freiburgs

bild_bade_1Die Staudinger-Gesamtschule ist die „sportlichste Schule Freiburgs“ im Jahr 2008. 1100 Schüler und Schülerinnen der Schule erreichten beim Schulsportfest „badenova bewegt Freiburg“, bei dem seit 2007 die sportlichste Schule Freiburgs gesucht wird, 188700 Punkte. Außerdem legten über 400 Schüler der Schule erfolgreich das „Deutsche Sportabzeichen“ ab.

Auf Platz zwei des Schulwettbewerbes folgt die Wenzinger Schule mit 99700 Punkten. Dritter wurde die Schneckentalgrundschule aus Pfaffenweiler mit 69300 Punkten.

Als Preisgeld gab es 300 Euro für die Sportförderung an der Schule und den Wanderpokal für die sportlichste Schule, den im letzten Jahr die Gerhard-Hauptmannschule gewonnen hatte.

„Den wollen wir 2009 als Eliteschule des Sports natürlich verteidigen“, meinte Schulleiter Wolfgang Kolb. Sportreferatsleiter Herbert Mayer, der die Preise übergab, bedankte sich für das große Engagement der Siegerschule. Neben 1100 teilnehmenden Schülern, stellte die Staudinger-Gesamtschule mit Schülern der Oberstufe und einem Teil des Lehrerkollegiums fast ein Viertel der 400 Helfer beim Sporttag.