Schulleiter-Verabschiedung

Am Freitag, 29. Januar 2010 wurde offiziell zur Verabschiedung des Schulleiters Wolfgang Kolb und der Mittelstufenleiterin Marlene Kayen geladen.

Dr. Salomon, Oberbürgermeister der Stadt Freiburg erinnerte in seinen Worten zum Abschied auch an die Geschichte der Schule in der baden-württembergischen Bildungslandschaft. Im Anschluss spielte die Klasse 6c die Titelmelodie aus ‚die fabelhafte Welt der Amelie‘.

Für das Regierungspräsidium zitierte die leitende Regierungsdirektorin Dieterle unter anderem aus der Personalakte des Schulleiters, während die Vertreterin des Staatlichen Schulamts Frau Pummer in Ihren Worten die verschiedenen Aufgaben der Mittelstufenleiterin Marlene Kayen beleuchtete. Unsere Kollegin Barbara Sachs am Flügel bedachte die zu Verabschiedenden mit passenden Musikstücken (Chopin und Ellington) und spielte später mit der Kollegin Katharina Hess (Gesang) die Vertonung des Goethegedichts ‚Mit einem gemalten Band‘.

Fotos ©Johannes Meschede

Die Elternbeiratsvorsitzende Frau Wissler und die Förderkreisvorsitzende Frau Bossert schlossen sich mit ihren Worten zum Abschied an. Anschließend verstärkte ein großer Teil des Kollegiums die Staudi-Singers unter Leitung von Val Kobler bei ‚Gabriellas Song‘ aus dem Film ‚Wie im Himmel‘.

Die SIV vertreten durch Judith Grober und Joscha Matysiak bot Frisches in Worten und Gaben. Passend folgte der Ko-Ky-Rap der FK Musik und weiterer Lehrerinnen und Lehrer unter Leitung von Hedwig Bührle. Für das Kollegium sprachen und dankten Beatrix Steinsiepe und Clemens Horn.

Die zu verabschiedenden Marlene Kayen und Wolfgang Kolb ergriffen dann selbst noch einmal das Wort und wie es für uns war! – Replik.

Einem herzlicher Applaus und dem Dank der beiden folgte ein kleiner Stehempfang mit feinen Köstlichkeiten, erstellt von Schülern und Schülerinnen in HTW unter Leitung von Frau Leippe-Schnaufer und Frau Göppinger.