„SC macht Schule“ – Aktionstag

Ordentlich ins Schwitzen kamen am Mittwoch, 28. Oktober unsere Siebtklässler.

Im Rahmen des Projekts „SC macht Schule“, einer Initiative des Sportclubs Freiburg, durften die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler angeleitet von SC-Spielern ein 90-minütiges Fußballprogramm durchlaufen. An verschiedenen Stationen wurde gekickt und gedrippelt, wobei immer die Freude am Spiel und der „Fair-Play“-Gedanke im Vordergrund standen. Ergänzt wurde das sportliche Angebot an diesem Vormittag durch zwei Workshops zu ganz unterschiedlichen Themen: Die AOK-Referentin Doris Jöhle-Gutmacher sprach mit den Jugendlichen über die Gefahren im Internet und wie man sich im Fall von Cybermobbing richtig verhält, Susanne Senica (ebenfalls von der AOK) bot einen Workshop zu gesunder Ernährung an.

im Bild von links: Ralf Strohmeier (FK Sport), Susanne Wiese (OS-Leiterin), Marco Waldraff (Nachwuchsleistungszentrum der Freiburger Fußballschule)