„Rock your life“ Auftakt-
veranstaltung

Eine Studentin, mit der man einfach mal in Ruhe quatschen kann? Ein Student, der sich Zeit nimmt, einen bei der Praktikumsbewerbung zu unterstützen? Wer wünscht sich das nicht! Unsere Achtklässler haben nun die Chance, über das Programm „Rock your life“ einen Mentor bzw. eine Mentorin zu finden.

Am Freitag, 15. April fand dazu die Auftaktveranstaltung in drei Klassen statt. Die Studierenden Anne, Katja, Valentin, Malte, Lena, Jasmin, Jana und Hans engagieren sich alle ehrenamtlich bei „Rock your life“ und erklärten den Jugendlichen das Konzept: Das Mentorenprogramm funktioniert im Tandemprinzip und ist auf zwei Jahre angelegt. In dieser Zeit trifft sich der Mentor regelmäßig mit seinem Mentee. Dabei geht es darum, sich gegenseitig kennenzulernen und den Jugendlichen in seiner persönlichen Entwicklung und auf seinem Weg ins Berufsleben zu unterstützen. „Die Treffen mit meinem Mentee sind ganz entspannt“, erklärt Malte. „Wir gehen zusammen ein Eis essen, wenn wir Zeit und Lust haben, und reden über Dinge, die uns gerade beschäftigen.“  Für die individuellen Treffen stellt „Rock your life“ jedem Tandem monatlich 20 Euro für gemeinsame Unternehmungen zur Verfügung, außerdem findet jeden Monat ein großes Event für alle Freiburger Tandems statt. „Bei diesen Veranstaltungen, zum Beispiel beim Bowlen oder gemeinsamen Kochen, könnt ihr dann auch andere Schülerinnen und Schüler und ihre Mentoren kennenlernen, die am Programm teilnehmen“, sagt Lena. Um die Jugendlichen beim Start in die berufliche Zukunft gezielt zu unterstützen, gibt es zudem drei Trainings, bei denen „Jobcoaching“ stattfindet. So lernen die Heranwachsenden mehr über ihre persönlichen Stärken und vertiefen die Beziehung zu ihren Mentoren.

Die Studierenden sind in den zwei Jahren Lebensbegleiter für die Jugendlichen, deshalb ist es wichtig, dass die Chemie von Anfang an stimmt. Beim sogenannten „Matching“, können die Achtklässler ihre zukünftigen Mentoren kennenlernen, letztendlich entscheidet die Sympathie, wer mit wem ein Tandem bildet. Wir drücken allen Staudis, die am Programm teilnehmen möchten, ganz fest die Daumen, dass sie am 24. April beim „Speeddating“ mit den zukünftigen Mentoren ihr perfektes Match finden und erfolgreich bei „Rock your life“ starten.

Herzlichen Dank an das Team von „Rock your life“ für die Vorstellung des Programms!

Text und Bild: Catherine Pasdar