MUSICAL: „MY GENERATION – YOUR GENERATION – OUR WORLD“

Bericht aus der Sicht eines Schauspielers:

Ich bin Felix Graf aus der Musical AG. Neulich hatte die Musical AG die letzte Aufführung von ihrem Musical : „My Generation- your Generation- our World!“. Das Stück begann mit einem Tanz zu dem Song „Aquarios „ aus dem bekannten Musical „Hair“, danach kam eine Pantomime zu dem Lied „Junge“ von der Band „Die Ärzte“, die mir sehr viel Spaß gemacht hat , auch wenn ich mich sehr schnell umziehen musste.In Szene 1 ging es um einen Streit zwischen Eltern und Kind , in Szene 2a um eine rebellische Klasse , in Szene 3 um eine Klimakonferenz mit interessanten Gästen und Szene 4 handelte von „ Dem Schleier des Nichtwissens „ . Alles in allem ging es darum, dass Jung und Alt sich vereinen müssen, um die Welt zu retten! In der Jungenumkleide hatten wir sehr viel Spaß mit einem Stativ und die liebe Regisseurin Karen hat immer für einen kleinen Snack gesorgt.

Felix G., 5c

Bericht aus der Sicht zweier Zuschauerinnen:

Als wir in der Schule ankamen, kauften wir uns zuerst ein Apfelsaftschorle und setzten uns in die erste Reihe. Dann ging die Vorstellung mit einem Tanz los. Danach kamen ein paar Kinder auf die Bühne gerannt und warfen ihre Schulranzen und Schuhe hin. Auch gab es eine Mutter, die immer ihr Kind anmotzte, dass es aufräumen solle. So ging es weiter mit Tänzen, Gesang und kleinen Theaterszenen.

Nach der Pause konnte man in einer gespielten Talkshow eine Menge über die Welt erfahren. Mitten in der Talkshow tauchte plötzlich Felix- als Superman verkleidet- auf und erzählte etwas über seinen Vater. Am Ende gab es noch einen Protest und einen Tanz. Das Musical hat uns gut gefallen!

Malin M., Sophia J., 5c

Erneut haben 30 Kinder und Jugendliche der Klassenstufen 5 – 11 unter der Leitung von Karen Hettinger ein eigenes Musical erarbeitet.
„My Generation – Your Generation – Our World“ war bereits die zehnte Produktion! Das Jubiläumsmusical gab Einblick in die Welt der Jugend. So widmeten sich die selbstgeschriebenen Musicalszenen Alltagssituationen, Konflikten mit den Eltern, Schulthemen, aber auch globalen Problemen wie der vom Menschen verursachte Klimaveränderung. Präsentiert wurden bekannte Songs wie „Aquarius“, „Save the world with this melody“ und „Another brick in the wall“. Begleitet wurden die jungen Nachwuchstalente von den Staudi-Singers unter der Leitung von Maik Öhme.

Fotos: Anna Witte- Rotter