Frühlingskonzert

Es gibt eine Reihe von Dingen, die Schüler in einer regelmäßigen Freistunde machen können. Mit einem Lehrer Musikstücke einzuüben, gehört sicherlich zu den eher seltenen Möglichkeiten. Das einnehmende Ergebnis war zu sehen und zu hören beim Frühlingskonzert am letzten Donnerstag; Karla Hummel sang mit Gitarrenbegleitung von Musiklehrer Herr Jessat use somebody und I follow rivers.

Der Chor der Eltern und Lehrer brachte ebenfalls zwei Stücke, aber der Hauptteil des Abends galt den Aufführungen der 5. und 6. Musik-Klassen.

Statt Schlagzeug gaben diesmal zahlreiche Cajons den Takt an, die neue Lichtanlage unterstützte die Teamleistung und die Abmischung geriet besonders glücklich: Viele positive Rückmeldungen bestärkten die Schüler und die vier Musiklehrer der Musikklassen.

Für viele Schüler aus der 5. Musik-Klasse war es ihr erster Auftritt vor Publikum überhaupt – was Lampenfieber ist, wurde ihnen offenbar nicht beigebracht.

Aus der Spendensammlung konnten in diesem Jahr 160 Euro dem Verein AMICA übergeben werden, der sich für Mädchen und Frauen in Krisengebieten der Welt einsetzt.

Leitung: Frau Bührle, Herr Jessat, Herr Oehme, Herr Schiemann