„Es war einmal am 12. Mail“

„Es war einmal am 12. Mail“, die Aufführung des Literatur- und Theater-Kurses der J1 (nach Szenen aus: Markus Mohr: „In Märchenhaft oder der Aufstand der Stiefmütter“).

Dieses Mal haben sich die SchülerInnen des Kurses mit Märchenfiguren beschäftigt, denen langweilig wird, weil heute ja niemand mehr Märchen liest. Das Ergebnis war eine amüsante und kurzweilige Szenencollage, die von zicken Prinzessinnen über prollige Schweinchen bis hin zu Frau Holles Kochduell sich durch zahlreiche Märchen mäanderte, unterbrochen vom mehrmaligen Auftreten eines Soldaten, der sich auf die offene Stelle von Rotkäppchens Gr0ßmütterchen bewirbt.