Ça y est! – Es ist wieder so weit !

Auch in diesem Jahr erinnern der Speiseplan und die Dekoration der Mensa in der Woche rund um den 22. Januar an die deutsch-französische Freundschaft.

Bereits vor 57 Jahren – nur 18 Jahre nach Ende des 2. Weltkrieges, in dem sich die beiden Länder noch als Erzfeinde gegenüber standen – unterzeichneten an diesem Tag der deutsche Bundeskanzler Konrad Adenauer und der französische Staatspräsident Charles de Gaulle im Pariser Élysée-Palast den deutsch-französischen Freundschaftsvertrag.Angesichts von gesellschaftlichen Spannungen und steigendem Populismus in ganz Europa steht der Deutsch-Französische Tag 2020unter dem Motto „Deutschland und Frankreich: gemeinsam im Kampf gegen Antisemitismus und Rassismus“ – ein Motto, dem wir als Schule täglich verpflichtet sind.