Bienen-AG erntet ersten Staudi-Honig

Seit Pfingsten 2018 wohnen drei Bienenvölker auf unserem Schulgelände. Betreut werden sie von der „Bienen-AG“. 12 Schülerinnen und Schüler kümmern sich unter Leitung von Raphael Buob und Martin Baumgarten um die Schwärme. Dass die Jugendlichen den Umgang mit den Bienen gewöhnt sind, merkt man daran, dass sie völlig angstfrei und ohne Schutzausrüstung an die Bienenstöcke herangehen. Die Handgriffe sitzen auch am bisher wichtigsten Tag seit Bestehen der Bienen-AG: Am Montag vor den Sommerferien wurde der erste eigene Honig geerntet. 50 Pfund lautet das stolze Ergebnis am Ende des Tages, nachdem die Waben entdeckelt und der Honig in der Schulküche geschleudert wurde.