Bewegende Gespräche mit Zeitzeuginnen

Am Donnerstag, 22. Oktober 2015 waren auf Einladung des Maximilian-Kolbe-Werks Frau Vera Weberova und Frau Michaela Vidlakova, beide Überlebende des Holocaust, zu Gast an der Staudinger-Gesamtschule.

Die Schülerinnen und Schüler waren von den Schicksalen der beiden Frauen und ihren Erzählungen sehr berührt. Das Foto zeigt Vera Weberova.

Die Badische Zeitung berichtete ebenfalls: Zum Artikel