vdP

Sportfest 2018

Am Dienstag, den 24. Juli 2018 fand an der Staudinger Gesamtschule das diesjährige Sportfest bei tropischen Temperaturen statt. Die besondere Herausforderung neben Temperaturen über 30°C bestand darin, Wettkämpfe für  40 Klassen mit über 1000 Schülern und Schülerinnen zu organisieren. Die verschiedenen Jahrgangsstufen nahmen wie in den vergangenen Schuljahren an folgenden Wettkämpfen und Spielturnieren teil.

 

Klasse 5 und 6 Stationenwettkampf Kleinfeldtennis Fußball
Klasse 7 und 8 Stationenwettkampf Streetbasketball Fußball
Klasse 9 bis J1 Stationenwettkampf Beachvolleyball Fußball

 

Bereits am Vortag trafen sich einige Organisatoren um die Wettkampfstätten perfekt vorzubereiten. Am Dienstag trafen die Organisatoren dann um 6.30 Uhr in der Schule ein. Die Schüler und Schülerinnen waren anschließend von 8 bis 13.00 Uhr an den verschiedenen Stationen bzw. verschiedenen Mannschaftswettkämpfen aktiv.

Nach vielen engagiert geführten Spielen, die aber immer im sportlichen Rahmen blieben und verletzungsfrei abliefen, standen schließlich die Sieger fest. Die Siegerehrung fand dann traditionell einen Tag später am letzten Schultag statt.  Auch in diesem Jahr wurde wieder eine Gesamtwertung aus allen drei Wettkämpfen ermittelt, sodass die gesamte Klassenleistung für das Endergebnis entscheidend war. Die sportlichste Klasse unter allen 13 Orientierungsstufenklassen  ist die Klasse 6g. Die Siegerklasse von den 14 siebten und achten Klassen ist die 7c. Den Gesamtsieg in der Klassenstufe 9, 10 und J1 erzielte die Klasse EA.

 

Die gesamten Ergebnisse aller Wettkämpfe sind unten aufgeführt.

 

Für das Gelingen des Sportfestes waren wieder einmal viele helfende Hände nötig. All diesen ein  herzliches Dankeschön, insbesondere an:

die Wettkampfleitung, die Stationsleitungen und die Sportplatzorganisation, die  SchülerInnen, die als Organisatoren bzw. Schiedsrichter im Einsatz waren, die betreuenden Klassenlehrkräfte, die Mensa für die Verpflegungsstation, die Hausmeister und die Schulsanitäter.                                                       (Stro)

 

Gesamtergebnisliste

 

Klasse 5 und 6

 

Gesamtwertung:             1. Platz         Klasse 6g
  1. Platz Klasse 6f
  2. Platz Klasse 6e
  3. Platz Klasse 6d
  4. Platz Klasse 5e

 

 

Kleinfeldtennis:               1. Platz         Klasse 6f
  1. Platz Klasse 5a
  2. Platz Klasse 5e
  3. Platz Klasse 6g
  4. Platz Klasse 6d

 

Fußball:     1. Platz         Klasse 6g
  1. Platz Klasse 6e
  2. Platz Klasse 6f
  3. Platz Klasse 5d
  4. Platz Klasse 6d

 

Stationenwettbewerb:  1. Platz         Klasse 6g
  1. Platz Klasse 6e
  2. Platz Klasse 5f
  3. Platz Klasse 6d
  4. Platz Klasse 5e

 

 

Klasse 7 und 8

 

Gesamtwertung:             1. Platz         Klasse 7c
  1. Platz Klasse 8f
  2. Platz Klasse 7e
  3. Platz Klasse 8f
  4. Platz Klasse 8e

 

 

Streetbasketball:    1. Platz         Klasse 7f und 8f
  1. Platz Klasse 7c und 8c
  2. Platz Klasse 7d und 8b
  3. Platz Klasse 7a und 8e
  4. Platz Klasse 7e

 

Fußball:          1. Platz         Klasse 8g
  1. Platz Klasse 8f
  2. Platz Klasse 7e
  3. Platz Klasse 7c
  4. Platz Klasse 8e

 

Stationenwettbewerb:   1. Platz         Klasse 8d
  1. Platz Klasse 7f
  2. Platz Klasse 7e
  3. Platz Klasse 7c
  4. Platz Klasse 7a

 

 

Klasse 9 bis 12

 

Gesamtwertung:             1. Platz         Klasse EA
  1. Platz Klasse 9d
  2. Platz Klasse EB
  3. Platz Klasse 9f
  4. Platz Klasse 9b

 

Beachvolleyball: 1. Platz         Klasse 9a
(Klasse 9)                        2. Platz         Klasse 9g
  1. Platz Klasse 9e
  2. Platz Klasse 9d
  3. Platz Klasse 9f

 

 

Beachvolleyball               1. Platz         Klasse EA
(Klasse 10-J1)                 2. Platz         Klasse BE
  1. Platz Klasse J1b
  2. Platz Klasse EB
  3. Platz Klasse J1a

 

Fußball:    1. Platz         Klasse J1b
(Klasse 9-J1)                   2. Platz         Klasse 9d
  1. Platz Klasse EA
  2. Platz Klasse 9h
  3. Platz Klasse 9f

 

Stationenwettbewerb:     1. Platz         Klasse 9g
(Klasse 9- J1)                  2. Platz         Klasse EA
  1. Platz Klasse EB
  2. Platz Klasse 9b
  3. Platz Klasse 9d

Vortrag „Selbstverletzung/
Ritzen – wie können Eltern damit umgehen?“ von Charlotte Gareis

„Selbstverletzung ist ein hochwirksames Medikament gegen Hochstress“

Mit diesem Zitat des Psychologen Ulrich Sachsse erklärt die Referentin des Vortrags „Selbstverletzung/Ritzen – wie können Eltern damit umgehen?“  vom Frauen- und Mädchen Gesundheitszentrum, warum auch nach ihren Erfahrungen in der Beratung von Mädchen das Phänomen Selbstverletzung in den letzten Jahren immer mehr Bedeutung erlangt.

Die Heidelberger Schulstudie aus dem Jahr 2013 weist aus, dass dreißig Prozent der Jugendlichen sich bereits einmal selbst Verletzungen zugefügt haben. Damit ist das Thema eigentlich in jeder Schulklasse präsent. Fünf Prozent verletzen sich regelmäßig mindestens vier Mal pro Monat.

Unter den unterschiedlichen Formen des Selbstverletzenden Verhaltens ist das Ritzen mit Abstand am häufigsten. Es ist immer ein Ausdruck innerer Konflikte; dieser innere Schmerz wird in einen äußerlichen, erfahrbaren umgewandelt. Da die damit einsetzende Erleichterung, das Sich-Selbst-Fühlen, nur kurze Zeit anhalten, wird selbstverletzendes Verhalten schnell chronisch. Die einsetzenden Schuld- und Schamgefühle führen in eine Abwärtsspirale, in einen Teufelskreis.

Dass dieses Verhalten zumeist in der Pubertät auftritt überrascht nicht: sie ist eine anstrengende und  risikoreiche Phase im Leben und geht mit erhöhter Risikobereitschaft einher; aber auch mit hormonellen Veränderungen und daraus resultierenden Stimmungsschwankungen. Das Repertoire der Jugendlichen, wie man mit schwierigen Situationen umgehen kann, ist zugleich aber noch begrenzt. Belastungen durch die Peer-Group oder schwierige Familienverhältnisse können sich dann in solch selbstverletzendem Verhalten entladen.

Für Eltern geht es erst einmal darum, das Ritzen überhaupt zu bemerken: die jungen Mädchen verstecken die Schnitte häufig unter langer Kleidung, gehen nicht ins Schwimmbad. Wenn der Verdacht besteht, empfiehlt die Sozialpädagogin und systemische Beraterin Charlotte Gareis diesen offen anzusprechen und eine mitfühlende, nicht bestrafende Haltung einzunehmen. In jedem Fall muss das Verhalten ernst genommen werden. Die Eltern können Gesprächspartner sein und müssen Hilfe aufbauen. Dies kann durch Beratung geschehen oder eine Therapie kann angestrebt werden; auch das Jugendamt kann Hilfestellung leisten. Dabei ist es wichtig, die Autonomie der Jugendlichen zu beachten, sie einzubeziehen.

Ihnen das Ritzen „ausreden“ zu wollen hilft nicht; es muss erst ein anderes Ventil gefunden werden für ihre Probleme.

Vorwürfe und eigene Schuldgefühle helfen ebenfalls nicht weiter und schaden sogar, ebenso wie Kontrollen, Verbote oder dem Versuch den Jugendlichen das Versprechen abzunehmen, sich nicht mehr selbst zu verletzen. All das sollte daher unterbleiben.

Für die anwesenden Eltern gab es die Möglichkeit während des Vortrags Fragen zu stellen, was auch rege genutzt wurde. Über die Hintergründe von selbstverletzendem Verhalten und sinnvolle Reaktionen darauf mehr zu erfahren gibt Sicherheit; aber der Abend macht auch deutlich, dass dieses Thema für die betroffenen Eltern und Jugendlichen eine große Herausforderung bleibt und dass Hilfe von außen nötig ist. Erste Ansprechpartner können da übrigens auch die Schulsozialpädagog*innen sein.

Herzlichen Dank an den AK Suchtprävention für die Organisation des Abends, an die VHS Freiburg für die Finanzierung und an die Klasse 9d für die Bewirtung mit (natürlich alkoholfreien) Caipirinhas!

Text & Fotos: Natalie Gros

Frühlingskonzert- Spende ist angekommen!

Etwa sieben Wochen ist es her, dass SchülerInnen fast aller Klassenstufen und die Staudi-Singers mit ihren Beiträgen das Frühlingskonzert gestalteten. Am Ende wurde für den Freiburger Verein „Amica“ gesammelt, der Frauen und Kinder in Krisenregionen und Nachkriegsgebieten unterstützt. Dem großzügig spendenden Publikum ist es zu verdanken, dass wir 160 Euro überweisen konnten. Frau Schaaf von „Amica“ schreibt: „Hiermit bestätige ich Ihnen den Eingang Ihrer Spendengelder. Im Namen des ganzen Teams bedanke ich mich herzlich dafür! Diese Unterstützung ist keine Selbstverständlichkeit und wir freuen uns sehr über die Ermutigung, die wir durch Sie erfahren.“

Mit den Fotos unseres Kollegen Sacha Wühle können Sie diesen schönen Abend noch einmal nachwirken lassen.

Vielen Dank an alle Mitwirkenden, alle Zuhörer und Unterstützer!

FK Musik, Hedwig Bührle

Aufnahme in die gymnasiale Oberstufe

Wichtige Information für Eltern und Schüler*innen von 10. Realschulklassen

Für Realschüler*innen ist es unter bestimmten Voraussetzungen möglich, an der Staudinger-Gesamtschule nach Besuch der dreijährigen Oberstufe  (Eingangsklasse 11 und zwei Schuljahre Kursstufe) das allgemeinbildende Abitur abzulegen.

Dazu muss zum einen das

Fach Französisch in der Realschule belegt worden sein.

Weiter gelten folgende Aufnahmevoraussetzungen:

  • Bestandener Realschulabschluss
  • Durchschnitt aus den Prüfungsfächern Deutsch, Mathematik, Englisch und Französisch 3,0 oder besser
  • In keinem der oben genannten Fächer die Note Fünf
Anmeldung für das Schuljahr 2019/2020

Mit Ausgabe der Halbjahresinformationen beginnt die Bewerbungszeit für die gymnasiale Eingangsklasse.

Für die Anmeldung werden folgende Unterlagen benötigt:

  • Beglaubigte Zeugniskopie des letzten Halbjahreszeugnisses
  • Vollständig ausgefülltes Anmeldeformular mit Unterschrift der Erziehungsberechtigten

(auf der Homepage der Schule zum Download bereitgestellt oder im Sekretariat erhältlich)

Ansprechpartnerin Frau Gros, Studienstufenleitung, Tel.: 0761 201-7730, gros.staudingergs@freiburger-schulen.bwl.de

Anmeldeschluss: 27.02.2019

Sie erhalten nach Bewerbungsschluss eine vorläufige Zu- bzw. Absage. Die endgültige Aufnahme erfolgt dann auf Grundlage des Abschlusszeugnisses.

Spätester Termin für Abgabe Abschlusszeugnis: Montag, 22.07.2019

Natalie Gros

(Leitung Studienstufe/stellvertretende Schulleitung)

Impressum & Datenschutz

Impressum

Diensteanbieter dieses Internetangebots ist das Land Baden-Württemberg,
vertreten durch das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport
Postfach 10 34 42
70029 Stuttgart
Telefon 0711 279-0
Poststelle@km.kv.bwl.de

Vertretungsberechtigt für die Staudinger Gesamtschule:
Martin Baumgarten, Schulleiter
Staudinger-Gesamtschule
Staudingerstraße 10
79115 Freiburg im Breisgau
Tel.: 0761 201 7711
Fax: 0761 201 7409
Sekretariat.StaudingerGS@freiburger-schulen.bwl.de

Vertretungsberechtigt für den Förderkreis der Staudinger Gesamtschule:
Anja Gössel
Staudinger-Gesamtschule
Staudingerstraße 10
79115 Freiburg im Breisgau
dialog@staudingerfoerderkreis.de

Bei Anregungen, Hinweisen und  Einwendungen wenden Sie sich bitte zunächst an die Betreuerin der Website, Leonie van der Post

Datenschutzbeauftragter der SGS:

Hansjörg Schindler

Email: schindler@staudinger-gesamtschule.de

Datenschutzerklärung

1. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter
1.1 Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) ist (siehe Impressum).
1.2 Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter [schindler@staudinger-gesamtschule.de] oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.
2. Information über die Erhebung personenbezogener Daten, Speicherdauer
2.1 Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer
Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.
2.2 Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen
mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert,
um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche
Aufbewahrungspflichten bestehen.
2.3 Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen
oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über
die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.
3. Ihre Rechte
3.1 Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen
Daten:
– Recht auf Auskunft,
– Recht auf Berichtigung oder Löschung,
– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
– Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
– Recht auf Datenübertragbarkeit.
3.2 Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung
Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Die Datenschutzaufsichtsbehörde ist der
Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (LfDI), Königstrasse 10a, 70173
Stuttgart.
3.4 Werden personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation
übermittelt, so haben Sie das Recht, über die geeigneten Garantien gemäß Art. 46 EU-DSGVO im
Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.
4. Erhebung und Zweck personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website
4.1 Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns
anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die
folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und
die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f EU-DSGVO):

·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
IP-Adresse
Datum und Uhrzeit der Anfrage
Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
jeweils übertragene Datenmenge
Website, von der die Anforderung kommt
Browser
Betriebssystem und dessen Oberfläche
Sprache und Version der Browsersoftware.

4.2 Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf
Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle,
die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot
insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.
4.3 Einsatz von Cookies 1:
a) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:
– Transiente Cookies (dazu b)
– Persistente Cookies (dazu c).
b) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen.
Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren.
Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.
c) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je
nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres
Browsers jederzeit löschen.
d) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die
Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin,
dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

Urheberrecht

Texte, Bilder, Grafiken und Fotos sowie die Gestaltung dieser Internetseiten unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen von Ihnen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch im Rahmen des § 53 Urheberrechtsgesetz (UrhG) ohne jede Änderung vervielfältigt werden. Eine Verbreitung von Kopien (analog oder digital) oder
Auszügen ist nur mit schriftlicher Genehmigung zulässig. Der Nachdruck und die
Auswertung von Pressemitteilungen und Reden sind mit Quellenangabe gestattet.
Texte, Bilder, Grafiken und sonstige Materialien können ganz oder teilweise dem Urheberrecht Dritter unterliegen. Die Inhalte Dritter sind als solche kenntlich gemacht
und dürfen ohne Einwilligung des Rechteinhabers nicht vervielfältigt, öffentlich zugänglich gemacht oder öffentlich wiedergegeben werden.
Haftung für Inhalte
Die Informationen, die Sie auf diesem Internetauftritt vorfinden, wurden nach bestem
Wissen und Gewissen sorgfältig zusammengestellt und geprüft. Für die Richtigkeit,
Vollständigkeit, Aktualität oder Qualität und jederzeitige Verfügbarkeit der bereit gestellten Informationen wird jedoch keine Gewähr übernommen.
Diensteanbieter sind gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten
nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Diensteanbieter sind jedoch nicht
verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.
Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach
den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt.
Dieser Internetauftritt enthält auch Links oder Verweise auf Internetauftritte Dritter.
Diese Links zu den Internetauftritten Dritter stellen keine Zustimmung zu deren Inhalten durch den Herausgeber dar.
Für die Inhalte der externen Links sind die jeweiligen Anbieter oder Betreiber (Urheber) der Seiten verantwortlich. Mit den Links zu anderen Internetauftritten wird den
Nutzern lediglich der Zugang zur Nutzung der Inhalte vermittelt.
Die externen Links wurden zum Zeitpunkt der Linksetzung nach bestem Wissen und
Gewissen auf eventuelle Rechtsverstöße überprüft. Eine ständige inhaltliche Überprüfung der externen Links ist ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung
nicht möglich. Bei Verlinkungen auf die Webseiten Dritter, die außerhalb des Verantwortungsbereichs des Herausgebers liegen, würde eine Haftungsverpflichtung nur
bestehen, wenn der Herausgeber von den rechtswidrigen Inhalten Kenntnis erlangen
und es technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung dieser Inhalte zu verhin

dern. Sollten Sie der Ansicht sein, dass die verlinkten externen Seiten gegen geltendes Recht verstoßen oder sonst unangemessene Inhalte haben, so teilen Sie uns
dies bitte mit.

Schultermine

Stand: 02.08.2019 (ohne Gewähr)

BEGINNT AM:BEGINNT UM:ENDER AM:BETREFF:ORT:KATEGORIE:
29.07.201900:0023:59SommerferienFERIEN
09.09.201911:0013:00KoSiVerschiedene
10.09.201909:3000:00FrühstückSchulgemeinde
10.09.201910:3012:30GLKMensaSchulgemeinde
10.09.201912:3013:15Einführung TrainingsraumR.227Verschiedene
11.09.201900:0000:00Einführungswoche (WoProL-Rhythmus) / Ankommen der 5er / BoRS, Kl.8 / Compassion Kl. 11Schulgemeinde
11.09.201913:1514:15JGH:TeamsitzungverschiedeneJahrgangshäuser
12.09.201910:1513:00Neuer FünferMensa / KlassenzimmerVerschiedene
13.09.201900:0000:00JGH19 / 18: OS-RallyeStufe OS
13.09.201900:0000:00Klassen-Ausflüge (wenn gewünscht)Verschiedene
16.09.201900:0000:00JGH 19 / 18: OS-RallyeStufe OS
16.09.201910:3513:05Kl.11: Auswertung Compassion-AktionenverschiedeneStufe SII
16.09.201916:1518:00FK-Sitzung: D, Mus, EthverschiedeneVerschiedene
17.09.201910:3512:25AG-MarktAula, Fächer OSSchulgemeinde
18.09.201900:0000:00Schullandheim Klasse 6Verschiedene
18.09.201909:5013:05Kl.11: BoGy -TagverschiedeneStufe SII
18.09.201913:1514:15TrainigsraumkonferenzR.223Verschiedene
19.09.201912:0012:00J2: Festlegung schriftl Prüfungsfach / Komm.-Pr.verschiedeneStufe SII
20.09.201908:0013:00SchulfotografVerschiedene
23.09.201916:1518:00FK-Sitzung: M,EverschiedeneVerschiedene
24.09.201900:0000:00Klasse 5: LernstandserhebungenStufe OS
24.09.201900:0000:00Kl. 5 / 6 / 9HS: ElternabendKlassenzimmer...Verschiedene
25.09.201913:1514:15JGH: IL- Sitzung (Jahresplanung D-E-M)verschiedeneJahrgangshäuser
26.09.201919:0000:00Kl. 11: Eltern-Info CompassionMensaStufe SII
26.09.201919:3000:00Kl. 11-J2: ElternabendverschiedeneStufe SII
30.09.201916:1500:00AKSER.300Schulgemeinde
30.09.201916:1518:00FK-Sitzung: Frz, Lat, S, RelverschiedeneVerschiedene
01.10.201900:0000:00Kl. 7 / 8: ElternabendKlassenzimmer...Verschiedene
01.10.201900:0000:00KMZ: Vorstellung neuer LuL-Pulte (mediale Ausstattung)KMZSchulgemeinde
02.10.201913:1514:15JGH:TeamsitzungJahrgangshäuser
03.10.201900:0000:00Tag der dt. EinheitFERIEN
04.10.201900:0000:00bew. FerientagFERIEN
07.10.201916:1518:00FK-Sitzung: SK, BK, NaWiverschiedeneVerschiedene
08.10.201900:0000:00Billi - Team: Ausflug EuropaparkVerschiedene
08.10.201918:0000:00Förderpreis - VerleihungWerkspielhausSchulgemeinde
09.10.201913:1514:15JGH: Freiwillige Teamsitzg.weniger wichtig
09.10.201914:3017:00Fortbildung LOA (Lernentwicklungsgespräche mit Schüler*innen)R.300Verschiedene
10.10.201900:0000:00Kl. 9RS/Gy / 10: ElternabendKlassenzimmer...Verschiedene
10.10.201900:0000:00MZ: Vorstellung neuer LuL-Pulte (mediale Ausstattung)KMZSchulgemeinde
11.10.201900:0000:00J2: Freiburger HochschultagStufe SII
14.10.201916:1018:00SII-Konferenz4253Stufe SII
14.10.201916:1518:00FK-Sitzung: HTW, TeverschiedeneVerschiedene
15.10.201900:0000:00Schulbesuch des RP (Abt. 7)verschiedeneSchulleitung
15.10.201900:0000:00JGH18: pro familiaStufe OS
16.10.201913:1514:15JGH: PU-Sitzung (JGH14: Sitzung zu Regelungen TOP RS)Jahrgangshäuser
18.10.201900:0000:00KollegiumsausflugSchulgemeinde
21.10.201900:0000:00Sperrfrist für Fortbildungen, etc.Sperrfrist
21.10.201916:1518:00GLKMensaSchulgemeinde
22.10.201900:0000:00JGH 18: pro familiaStufe OS
23.10.201913:1514:15JGH: Freiwillige Teamsitzungweniger wichtig
28.10.201900:0000:00HerbstferienFERIEN
04.11.201916:1518:00SchulkonferenzWerkspielhausSchulgemeinde
04.11.201916:1518:00JGH19: Fortbildung Coole StaudisStufe OS
05.11.201900:0000:00Fach-LuL-ElternabendSchulgemeinde
06.11.201913:1514:15JGH: PU-SitzungverschiedeneJahrgangshäuser
07.11.201900:0000:00Lions Quest CoachingVerschiedene
08.11.201900:0000:00TOP RSverschiedenePrüfung
11.11.201900:0000:00PU - Woche, Vorbereitung EuroKom, TOP RSJahrgangshäuser
11.11.201900:0000:00JGH 19: GS-LuL-TreffenStufe OS
11.11.201900:0000:00JGH 19: VAG-Schulungenweniger wichtig
13.11.201900:0000:00EuroKomPrüfung
18.11.201900:0000:00TOP RSPrüfung
19.11.201900:0000:00ELS-Gespräche / SuS - StudientagSchulgemeinde
20.11.201900:0000:00J2: Studien - InfotagStufe SII
25.11.201916:1518:00JGH 19,17,15 :päd. KlassenkonferenzverschiedeneVerschiedene
27.11.201913:1514:15JGH 18,16,14: TeamsitzungverschiedeneJahrgangshäuser
02.12.201916:1518:00JGH 18,16,14, Klasse 11: päd. KlassenkonferenzverschiedeneVerschiedene
04.12.201900:0000:00J2: EinzelstudienberatungverschiedeneStufe SII
04.12.201913:1514:15JGH 19,17,15: TeamsitzungverschiedeneJahrgangshäuser
05.12.201900:0000:00Konzerthaus: Abend der weiterführenden SchulenKonzerthausVerschiedene
09.12.201900:0000:00HausführungenVerschiedene
11.12.201914:3017:00Fortbildung LOA (Eltern-Lehrer*innen- Schüler*innengespräche)R.300Verschiedene
18.12.201913:1514:15JGH: Freiwillige Teamsitzungverschiedeneweniger wichtig
23.12.201900:0000:00WeihnachtsferienFERIEN
06.01.202000:0000:00Hl.Drei KönigeFERIEN
08.01.202013:1514:15JGH:IL-SitzungverschiedeneJahrgangshäuser
15.01.202013:1514:15JGH:TeamsitzungverschiedeneJahrgangshäuser
16.01.202008:0008:00JGH 14,15: NotenschlussStufe MS
20.01.202000:0000:00JGH 14,15: (Noten-) KonferenzR.300Stufe MS
22.01.202013:1514:15JGH: Freiwillige Teamsitzungverschiedeneweniger wichtig
24.01.202009:0000:00Kl.11, J2: NotenschlussStufe SII
27.01.202016:1518:00Kl.11. J2: (Noten)-KonferenzenStufe SII
29.01.202000:0000:00J2, G-Kurs: BerlinfahrtStufe SII
31.01.202000:0000:00Kl.11, J2: Ausgabe HJ-Information / ZeugnisStufe SII
31.01.202000:0000:00JGH14,15: Ausgabe HJ-Information / ZeugnisStufe MS
03.02.202000:0000:00J2: späteste Wahl mdl. PrüfungsfachStufe SII
03.02.202000:0000:00HausführungenVerschiedene
03.02.202000:0000:00Beginn 2. HalbjahrSchulgemeinde
04.02.202019:0000:0011.Kl. (SuS+Eltern): Informationsabend zur KurswahlStufe SII
05.02.202013:1514:15JGH: Freiwillige Teamsitzungverschiedeneweniger wichtig
06.02.202000:0000:00Kl.11: Fächervorstellung (für Kurse J1)Stufe SII
07.02.202000:0000:00JGH 19-16: Ausgabe LernberichteJahrgangshäuser
10.02.202000:0000:00Sperrfrist für Fortbildungen, etc.Sperrfrist
10.02.202016:1518:00GLKMensaSchulgemeinde
11.02.202000:0000:00Grundschul-Eltern: InformationsabendeStufe OS
12.02.202012:0000:00Kl.11: Vorläufige KurswahlStufe SII
12.02.202013:1514:15JGH: Freiwillige Teamsitzungverschiedeneweniger wichtig
17.02.202000:0000:00WRS/HS: Englisch dezentralPrüfung
18.02.202000:0000:00Probe - AbiturStufe SII
18.02.202019:0000:00JGH19,18: Informationsabend WPI / FSMensaStufe OS
19.02.202013:1514:15JGH:TeamsitzungverschiedeneJahrgangshäuser
20.02.202000:0000:00Sperrfrist für Fortbildungen, etc.Sperrfrist
20.02.202000:0000:00Päd. Tag?Schulgemeinde
21.02.202000:0000:00FastnachtsferienFERIEN
02.03.202016:1518:00FK-Sitzung: D,HTW,TeVerschiedene
02.03.202016:1518:00SchulkonferenzWerkspielhausSchulgemeinde
05.03.202000:0000:00ELS-GesprächeKlassenzimmer...Schulgemeinde
09.03.202016:1518:00FK-Sitzung: E,MverschiedeneVerschiedene
11.03.202000:0000:00Anmeldung neue FünferVerschiedene
11.03.202000:0000:00JGH16: VERA: DeutschStufe MS
11.03.202013:1514:15JGH: Freiwillige Teamsitzungverschiedeneweniger wichtig
13.03.202000:0000:00JGH 16: VERA: EnglischStufe MS
16.03.202000:0000:00JGH 16: VERA: MathematikStufe MS
16.03.202016:1518:00FK-Sitzung: SK,BK, NaWiverschiedeneVerschiedene
17.03.202016:1518:00Kooperationstreffen SchulsozialarbeitVerschiedene
18.03.202000:0000:00Kl.11: Compassion - TagTheatersaal, verschiedeneStufe SII
18.03.202000:0000:00JGH16: TeamsitzungJahrgangshäuser
18.03.202013:1514:15JGH15: Vorbereitung JahrgangsfahrtJahrgangshäuser
18.03.202013:1514:15JGH 19-17,14: PU-SitzungverschiedeneJahrgangshäuser
19.03.202016:1520:00FachLuL- GesprächeSchulgemeinde
23.03.202000:0000:00Kl.11: Sozialpraktikum (Compassion)Stufe SII
23.03.202000:0000:00J2: KommunikationsprüfungPrüfung
23.03.202016:1500:00JGH 16: Zuweisungs-konferenzen?Verschiedene
25.03.202013:1514:15JGH 19-17, 14: PU-SitzungverschiedeneJahrgangshäuser
25.03.202013:1514:15JGH15: Vorbereitung JGH-FahrtJahrgangshäuser
30.03.202000:0000:00Projektwoche, PrüfungsvorbereitungJahrgangshäuser
30.03.202000:0000:00JGH 16: BoRSStufe MS
30.03.202000:0000:00JGH15: JahrgangsfahrtJahrgangshäuser
30.03.202008:0016:00JGH 16: Klausurtag (Vorbereitung Kl. 9))Verschiedene
30.03.202016:1518:00SII-Konferenz (+Abi-Planung)Stufe SII
06.04.202000:0000:00OsterferienFERIEN
20.04.202008:0009:30Kl.11 / Compassion: Abgabe PraktikumsberichtverschiedeneStufe SII
20.04.202016:1518:00FK-Sitzung: Frz, Lat, S, RelverschiedeneVerschiedene
21.04.202009:5000:00J2: Stufenleitungsinformationen zum AbiturStufe SII
22.04.202000:0000:00Sperrfrist für Ausflüge, Fortbildungen, etc.Sperrfrist
22.04.202000:0000:00ABI: 4.FachPrüfung
22.04.202000:0000:00RS / WRS: DeutschPrüfung
22.04.202013:1514:15JGH: Freiwillige Teamsitzungverschiedeneweniger wichtig
24.04.202000:0000:00Sperrfrist für Ausflüge, Fortbildungen, etc.Sperrfrist
24.04.202000:0000:00RS: MathematikPrüfung
24.04.202000:0000:00ABI: EnglischPrüfung
27.04.202016:1518:00FK-Sitzung: Mus, EthverschiedeneVerschiedene
28.04.202000:0000:00ABI: FranzösischPrüfung
28.04.202000:0000:00RS: EnglischPrüfung
28.04.202000:0000:00Sperrfrist für Ausflüge, Fortbildungen, etc.Sperrfrist
29.04.202000:0000:00RS: FranzösischPrüfung
29.04.202000:0000:00WRS: EnglischPrüfung
29.04.202013:1514:15JGH:TeamsitzungverschiedeneJahrgangshäuser
30.04.202000:0000:00ABI: DeutschPrüfung
01.05.202000:0000:00MaifeiertagFERIEN
05.05.202000:0000:00Sperrfrist für Ausflüge, Fortbildungen, etc.Sperrfrist
05.05.202000:0000:00ABI: MathematikPrüfung
06.05.202000:0000:00J2: Wiederbeginn UnterrichtStufe SII
06.05.202000:0000:00WRS: MathematikPrüfung
08.05.202000:0000:00Kl.11: Compassion - TagverschiedeneStufe SII
11.05.202000:0000:00Sperrfrist für Fortbildungen, etc.Sperrfrist
11.05.202000:0000:00Abitur: Nachtermineweniger wichtig
11.05.202016:1518:00GLKSchulgemeinde
12.05.202018:0021:30Compassion: ElternabendMensaStufe SII
18.05.202000:0000:00Studienfahrt England (JGH 16)Stufe MS
18.05.202016:1518:00SchulkonferenzWerkspielhausSchulgemeinde
19.05.202000:0000:00RS/WRS: Ergebniseröffnung schriftl. PrüfungStufe MS
20.05.202013:1514:15JGH: IL-SitzungverschiedeneJahrgangshäuser
21.05.202000:0000:00FeiertagFERIEN
22.05.202000:0000:00bew. FerientagFERIEN
25.05.202000:0000:00Kl.11: BoGyStufe SII
25.05.202014:0014:00RS/WRS: Meldung mündl. PrüfungStufe MS
26.05.202012:0012:00J2: Abgabe PräsentationsprüfungsthemenStufe SII
27.05.202013:1514:15JGH: Freiwillige Teamsitzungverschiedeneweniger wichtig
28.05.202000:0000:00Bundeswettbewerb "Jugend musiziert"SGS (verschiedene)weniger wichtig
31.05.202000:0000:00PfingstsonntagFERIEN
01.06.202000:0000:00PfingstmontagFERIEN
02.06.202000:0000:00PfingstferienFERIEN
16.06.202000:0000:00HS: DeutschPrüfung
17.06.202013:1514:15JGH:TeamsitzungverschiedeneJahrgangshäuser
18.06.202000:0000:00JGH 19: ELS-Gespräche?Stufe OS
19.06.202000:0000:00HS: MathematikPrüfung
19.06.202009:0009:00J2: NotenschlussStufe SII
22.06.202000:0000:00RS / WRS: Prüfungszeitraum mündliche Prüfungenweniger wichtig
22.06.202016:1518:00J2: Notenkonferenz4253Stufe SII
24.06.202000:0000:00HS: EnglischPrüfung
24.06.202013:1514:15JGH:TeamsitzungverschiedeneJahrgangshäuser
25.06.202009:3000:00J2: Ergebniseröffnung schriftl. Abitur4253Stufe SII
01.07.202013:1514:15JGH: Freiwillige Teamsitzungverschiedeneweniger wichtig
02.07.202000:0000:00Sperrfrist für Ausflüge, Fortbildungen, etc.Sperrfrist
02.07.202000:0000:00mdl. Abitur SGSPrüfung
06.07.202000:0000:00Kl.11: endgültige KurswahlStufe SII
06.07.202000:0000:00mdl. Abitur auswärtsPrüfung
06.07.202000:0000:00HS: Prüfungszeitraum mündliche Prüfungenweniger wichtig
06.07.202000:0000:00Sperrfrist für Ausflüge, Fortbildungen, etc.Sperrfrist
08.07.202013:1514:15JGH: Freiwillige Teamsitzungverschiedeneweniger wichtig
15.07.202013:1514:15JGH:TeamsitzungverschiedeneJahrgangshäuser
16.07.202000:0000:00HS / WRS / RS: AbschlussfeierSchulgemeinde
16.07.202008:0008:00JGH15,14: NotenschlussStufe MS
17.07.202009:0009:00Kl.11: NotenschlussStufe SII
20.07.202016:1500:00Kl.11: NotenkonferenzStufe SII
20.07.202017:0018:00Jahrgangskonferenz Klasse 11/J14253Stufe SII
24.07.202000:0000:00Kl.11: BoGy-TagStufe SII
24.07.202016:1520:00SchulfestSchulgemeinde
27.07.202014:0017:00JahrganskonferenzenverschiedeneSchulgemeinde
28.07.202000:0000:00NullerfestVerschiedene
28.07.202000:0000:00SportfestSchulgemeinde
29.07.202008:0009:30Unterricht nach StundenplanSchulgemeinde
29.07.202009:5010:30Siegerehrung SportfestSchulgemeinde
29.07.202010:3511:20Zeugnisse / LernberichteSchulgemeinde
29.07.202011:3013:00DienstbesprechungSchulgemeinde
30.07.202000:0000:00SommerferienFERIEN
05.08.202013:1514:15JGH:TeamsitzungverschiedeneJahrgangshäuser
12.08.202013:1514:15JGH:TeamsitzungverschiedeneJahrgangshäuser
19.08.202013:1514:15JGH:TeamsitzungverschiedeneJahrgangshäuser
26.08.202013:1514:15JGH:TeamsitzungverschiedeneJahrgangshäuser
11.09.202010:0013:00GLKMensaSchulgemeinde
11.09.202010:0000:00Einladung ans KollegiumMensaSchulgemeinde
14.09.202000:0000:00EinführungswocheSchulgemeinde
14.09.202016:1018:00Einführung TrainingsraumR.300Verschiedene
14.09.202016:1018:00Trainingsraum - KonferenzVerschiedene
15.09.202010:1513:00Neue 5erMensaVerschiedene
15.09.202014:0000:00FK D/HTW/Lat/TeVerschiedene
16.09.202013:1514:15JGH:TeamsitzungverschiedeneJahrgangshäuser
16.09.202014:0016:00FK E / MVerschiedene
16.09.202016:0018:00FK Frz / Rel / SVerschiedene
17.09.202014:0016:00FK Sk / BK / NaWi------Verschiedene
18.09.202015:0000:00Fk GanztagSpieleausgabe MS
23.09.202013:1514:15JGH:TeamsitzungverschiedeneJahrgangshäuser
30.09.202013:1514:15JGH:TeamsitzungverschiedeneJahrgangshäuser
03.10.202000:0000:00Tag der dt. EinheitFERIEN
07.10.202013:1514:15JGH:TeamsitzungverschiedeneJahrgangshäuser

4 Tage gelebtes Europa

Mit unseren AustauschülerInnen aus Buhl

In diesem Jahr war es wieder möglich eine Begegnung zwischen französischen und deutschen Sprachlernenden zu realisieren.

Was das eigentlich genau heißt, findet ihr hier im Überblick:

  • 2 Tage in Frankreich im Collège du Hugstein und in Colmar

…und

  • 2 Tage in Deutschland an der Staudinger-Gesamtschule und in Freiburg

… dies bedeutet

  • Gast sein, Neues entdecken, sich führen lassen, Unterschiede erkennen, Gemeinsamkeiten finden, sich auf Unbekanntes einlassen und noch Vieles mehr

…und dann aber auch

  • Gastgeber sein, das Bekannte zeigen, Verantwortung tragen, improvisieren, Freizeit gestalten, Unterschiede und Gemeinsamkeiten benennen, seine Schule und Stadt aus einem anderen Blickwinkel sehen

… und dabei

  • gemeinsam Aufgaben lösen, die andere Schule und den Unterricht im Partnerland entdecken, gemeinsam spielen, Stadtrallyes meistern, zusammen essen und durch den Tag gehen

… und immer wieder

  • die Fremdsprache anwenden, Sprachschwierigkeiten überwinden, neue Wörter und Ausdrücke lernen, den anderen immer besser verstehen

…und

  • vielleicht sogar Freundschaften schließen und sich bald wiedersehen!

 

Wir freuen uns sehr auf diese gemeinsame und erfolgreiche deutsch- französische Begegnung und ein Stück gelebtes Europa!

À bientôt,

Camille Fritsch & Uli von Thenen

Go Staudi…

Dieses Jahr waren wieder die Schüler und Schülerinnen der Staudinger Gesamtschule am Freiburger Marathon beteiligt. Eine Staffel der Lauf – AG, zwei Schülerstaffeln aus der Sportprofilklasse, die sich aus der 7a/b/c zusammen setzt sowie eine Lehrerstaffel bewältigten erfolgreich die Halbmarathonstrecke. Bei frühlingshaftem Wetter und bester Laune wurden die Lauffreudigen von einem begeisterten Publikum im Ziel willkommen geheißen.

Nun hoffen wir im nächsten Jahr auf einen anderen Termin, der nicht in den Ferien liegt und noch mehr Staffeln und fangen schon wieder fleißig an zu trainieren. Getreu dem Motto „nach dem Lauf ist vor dem Lauf.“

Text: Kerstin Koppa

Bilder: Barbara Wittstruck

Schulsozialarbeit an der Staudinger Gesamtschule

Die Schulsozialarbeit an der Staudinger Gesamtschule bildet die zweite Säule der pädagogischen Arbeit der Schule. Träger der Schulsozialarbeit sind das DRK Freiburg und die Stadt Freiburg.
Die Sozialpädagogische Beratung an der Staudinger Gesamtschule orientiert sich an den Prinzipien der lösungsorientierten Beratung und an der systemischen Grundhaltung und ist für Jede_n, der am Schulleben beteiligt ist, zugänglich.

Pdf-Dokument: Konzept der sozialpädagogischen Beratung an der Staudinger Gesamtschule

Das Team der Schulsozialarbeit an der Staudinger Gesamtschule:

Doris Daiber Hartmut Meyer Nele Schibura

argus:
Redaktionsschluss am 08.06.

Liebe Texteschreiber und Beitragsbringer,

der nächste argus erscheint kurz vor den Sommerferien in KW 29/30. Der Redaktionsschluss dazu ist am Freitag, den 08.06.18. Alle Beiträge sowie Vorschläge zu den Beiträgen können bis dahin unter argus@staudingerfoerderkreis.de eingereicht werden.

Wir freuen uns schon auf viele interessante und abwechslungsreiche Beiträge. Bei Fragen stehen wir euch/ Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.

Bis dahin liebe Grüße und frohes Schaffen…

euer/ Ihr argus- Team

Für jede Klasse ein Klasse-Angebot

Seit fast 20 Jahren arbeitet die Staudinger-Gesamtschule nach einem berufsorientierenden Konzept, das auch im Profil der Schule verankert ist. Diese Arbeit wurde von den Wirtschaftsjunioren Deutschlands, der Hertie-Stiftung und vielen anderen anerkannt und in Form von Preisen gewürdigt. Im Jahr 2008 bekam die Staudinger-Gesamtschule als eine der ersten in Freiburg das Berufswahlsiegel verliehen.

Die Mitarbeiter des Berufswahlbüros der Staudinger-Gesamtschule sind verlässliche Ansprechpartner für regionale und überregionale Betriebe und Mitarbeiter der Agentur für Arbeit. Sie koordinieren Termine und Veranstaltungen, informieren Kollegen, beraten Schüler und achten auf Qualität.

Die Berufsorientierung ist fester Bestandteil unseres Schulkonzepts. Sie findet in allen Schularten und in verschiedenen Klassenstufen statt (Schwerpunkt in Klasse 8). Unsere Schule ist mit dem BORIS-Siegel zertifiziert.

In Klasse 8 findet für alle Schülerinnen und Schüler ein einwöchiges Orientierungspraktikum statt. Die Berufsorientierung beginnt jedoch bereits in der Einführungswoche (Traumberufe, persönliche Stärken, Berufsinteressenstest, etc.) und wird kontinuierlich im Verlauf des Schuljahres fortgeführt: Eltern-Kind-Tag, Besuch im Berufsinformationszentrum, Bewerbungstraining, Praktikumsplatzsuche, Arbeits- und Jugendrecht. Während des Praktikums werden die Schülerinnen und Schüler von ihren Klassenlehrern besucht. Die Jugendlichen dokumentieren und reflektieren ihre Erfahrungen mit Hilfe vorbereiteter Tagesaufgaben. Diese Praktikumsberichte werden in Klasse 8 als GFS gewertet. Die Schülerinnen und Schüler stellen ihre Praktikumserfahrungen zudem in der Patenklasse (Klassenstufe 7) vor.

In Klasse 9 findet für alle Schüler/innen ein weiteres einwöchiges Praktikum statt.

Auch in der Oberstufe absolvieren die Schülerinnen und Schüler ein einwöchiges Berufspraktikum. Die Schülerinnen und Schüler nutzten zudem die Angebote der Hochschulen und anderer Institutionen, um sich über spätere Berufsmöglichkeiten zu informieren.

Jahr für Jahr absolvieren so über 500 Schüler der Staudinger-Gesamtschule ein Praktikum in der Region. Wir freuen uns, im Lauf der Jahre viele zuverlässige und tatkräftige Partner gefunden zu haben und sagen an dieser Stelle Danke.
boris_2010-2013

deutsch-französische Tage

Die kommende Woche (22.-26.Januar) steht vielerorts unter dem Motto „deutsch-französische Tage“ – so auch bei uns an der Staudi. Im Französisch-Unterricht und rund um die Mensa, wird an die Unterzeichnung des Élysée-Vertrags vor 55 Jahren erinnert. Damit wollen wir bewusst machen, wie wichtig und schön es ist, mit seinen Nachbarn ein offenes, neugieriges und friedliches Miteinander zu pflegen.

(mehr …)

Staudi-Jungs mit erfolgreicher Fußball-Hallensaison

Die Kicker der zwei Fußball-AGs unter der Leitung von Herrn Graser haben im Rahmen des Schulwettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ in diesem Schuljahr eine sehr erfolgreiche Hallensaison absolviert.

Die Jungs der Wettkampfklasse II (Jahrgang 2002/03) erzielten in Heitersheim nach einer guten Leistung und teilweise sehr schönen Spielzügen den 3. Platz.
Es spielten Yannik, Leandro, Luca, Nick (alle 10e), Florian (9f), Tom (9g), Oliver (9a), Jean-Luc, Johannes (beide 9h) und Sean (8f).

 

Die Jungs der Wettkampfklasse III (Jahrgang 2004/05) machten es noch besser: Sie holten sich, ebenfalls in Heitersheim, den Turniersieg und konnten sehr stolz auf ihre mannschaftlich geschlossene Leistung sein. Nach einem souveränen Gruppensieg mit vielen Toren und anschaulichem Fußball zogen die Jungs ins Halbfinale ein. Auch gegen den nächsten Gegner Heitersheim ließen die Kicker nichts anbrennen und so kamen sie zu einem 3:1- Erfolg. Im Finale kam es dann zu einer Revanche aus dem letzten Schuljahr gegen Ihringen, bei dem damals die Staudi-Jungs nach einem besseren Spiel im Siebenmeter-Schießen unterlagen.  Die Revanche gelang mit großem Kampf und mit einem 1:0-Sieg war die Staudinger Gesamtschule verdienter Turniersieger!
Es spielten Manuchi, Juri  (beide 8d), Joel, Jebril, Iven, Eike, Paul (alle 8f), Nik, Tom, Maik (alle 7f), Lukas (7c) und Juri (7g) – siehe Fotos!

Maurice Ehinlanwo

Name: Maurice Ehinlanwo
Heimatort: Pfullingen
Klasse: J1
Sportart: Triathlon
Kader: D
Verein: WKG Weitenau-Wieslet
Erfolge:  
   
2015  
7. Platz Deutsche Meisterschaften Duathlon Jugend B  
Baden-Württembergischer Meister Swim&Run Jugend B  
   
2016  
Top Ten DTU Cup Forst  Jugend A  
18. Platz  Junioren EM Qualifikation  
   
2017  
1. Triathlon Bundesliga  mit der Neckarsulmer Sport Union  

 

Personalrat

 Aufgaben des Personalrats

Die Schwerpunkte unserer Arbeit als Örtlicher Personalrat sind vielfältig. Neben der Wahrnehmung der förmlichen Beteiligungsrechte informieren und beraten wir in individuellen Arbeitszeit- und Laufbahnfragen.

Die Überwachung der Einhaltung aller Gesetze, Verordnungen und Vorschriften, die zugunsten der Kolleginnen und Kollegen bestehen, gehören ebenso zu unseren Aufgaben, wie Aktivitäten für die innerdienstlichen sozialen und persönlichen Belange der Lehrerinnen und Lehrer (Arbeits- und Gesundheitsschutzfragen).

Ansprechbar sind wir jederzeit persönlich, auch unter personalrat@staudinger-gesamtschule.de

Aufgaben
Wer macht´s?
Zuständigkeit in den einzelnen Stufen:

(Sitzungen, spezielle Sachverhalte – die Stufen betreffend)

  • Robert Stratz (OS)
  • Kathleen Howainski, Kerstin Koppa (MS)
  • Sabrina Winkler, Marie Brunner (SII)
Vorsitz und Stellvertretung

 

  • Kathleen Howainski, Sabrina Winkler
Angestellte und KV

 

  • Bernd Pohlmann
Arbeits- und Gesundheitsschutz, Arbeitsplätze

 

  • Robert Stratz
Beurlaubung, Freistellungsjahr, Elternzeit

 

  • Marie Brunner
Dokumentation

 

  • Kerstin Koppa
FOBI

 

  • Kathleen Howainski, Sabrina Winkler
Kontakte zum RP

 

  • Bernd Pohlmann, Kathleen Howainski
KoSi

 

  • Robert Stratz, Kathleen Howainski
Rechtliche Fragen

 

  • Bernd Pohlmann
Stundenplan

 

  • Kathleen Howainski, Sabrina Winkler, Marie Brunner
Organisation Sitzungen & Besprechungen
  • Kathleen Howainski, Sabrina Winkler