4 Tage gelebtes Europa

Mit unseren AustauschülerInnen aus Buhl

In diesem Jahr war es wieder möglich eine Begegnung zwischen französischen und deutschen Sprachlernenden zu realisieren.

Was das eigentlich genau heißt, findet ihr hier im Überblick:

  • 2 Tage in Frankreich im Collège du Hugstein und in Colmar

…und

  • 2 Tage in Deutschland an der Staudinger-Gesamtschule und in Freiburg

… dies bedeutet

  • Gast sein, Neues entdecken, sich führen lassen, Unterschiede erkennen, Gemeinsamkeiten finden, sich auf Unbekanntes einlassen und noch Vieles mehr

…und dann aber auch

  • Gastgeber sein, das Bekannte zeigen, Verantwortung tragen, improvisieren, Freizeit gestalten, Unterschiede und Gemeinsamkeiten benennen, seine Schule und Stadt aus einem anderen Blickwinkel sehen

… und dabei

  • gemeinsam Aufgaben lösen, die andere Schule und den Unterricht im Partnerland entdecken, gemeinsam spielen, Stadtrallyes meistern, zusammen essen und durch den Tag gehen

… und immer wieder

  • die Fremdsprache anwenden, Sprachschwierigkeiten überwinden, neue Wörter und Ausdrücke lernen, den anderen immer besser verstehen

…und

  • vielleicht sogar Freundschaften schließen und sich bald wiedersehen!

 

Wir freuen uns sehr auf diese gemeinsame und erfolgreiche deutsch- französische Begegnung und ein Stück gelebtes Europa!

À bientôt,

Camille Fritsch & Uli von Thenen